Logo

Adler ModemärkteAktiengesellschaft
Unser Online-Shop >
18.07.2013

Adler sammelte Spenden zugunsten der Hochwasseropfer in Österreich

Die Hochwasserkatastrophe in vielen Teilen des Landes beherrschte tagelang die Medienlandschaft und in den Nachrichten finden sich immer noch erschreckende Bilder. Dies alles geschah direkt vor unserer Haustür und betraf uns unmittelbar. Viele Menschen mussten innerhalb kurzer Zeit bereits zum zweiten Mal ihre Häuser verlassen und zusehen, wie ihr Besitz und wertvolle Erinnerungen den Wassermassen zum Opfer fielen.

Die Adler Modemärkte wollten bei diesen, teilweise tragischen, Schicksalen nicht tatenlos zusehen und riefen zu einer Spendenaktion auf. Die Kunden konnten für 1 Euro die beliebte Adler-Rosensammeltasse kaufen. Bei jedem Kauf einer Tasse spendete Adler 1 € dazu. Innerhalb kurzer Zeit kam die stolze Summe von über 12.000 € zusammen.
Die komplette Spendensumme geht an das Österreichische Rote Kreuz. Hier wird schnell und unbürokratisch genau dort angepackt, wo Hilfe benötigt wird.

„Wir konnten einfach nicht tatenlos zusehen, wie die Menschen, teilweise bereits zum zweiten Mal, ihr Hab und Gut im Hochwasser verloren haben. Die Fluten konnten zwar nicht gestoppt, aber mit unserer Sammelaktion konnte wenigstens ein kleiner Beitrag zum Wiederaufbau geleistet werden. Wir sind überwältigt, wie alle mitgeholfen haben und so fleißig gespendet haben – auch weit über den 1 € hinaus“, so Lothar Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Adler Modemärkte AG.

Am 16. Juli übergab Andrea Klimitsch, stellvertretend für die Adler Modemärkte, in Wien den Spendenscheck in Höhe von 12.786 € an Generalsekretär Dr. Werner Kerschbaum vom Österreichischen Roten Kreuz.

Zur Übersicht