Logo

Adler ModemärkteAktiengesellschaft
Unser Online-Shop >
26.08.2013

Winterliche Eleganz

Die kalte Jahreszeit sendet eine klare Modebotschaft: Wertigkeit, Eleganz und ein Hauch von Luxus werden diese Saison groß geschrieben. Das spiegelt sich vor allem in den Materialien wider: Innovation, Tiefe, Fülle und Phantasie sind hier die Schlagworte. Die neue „Luxuswelle“ spült glänzende Jacquards, Kaleidoskopdrucke, Goldbeschichtungen, Brokate und Lurex in die Läden.

Die Farbwelt präsentiert sich in dunklen Tönen. Unangefochten dominiert Schwarz, durchaus auch wieder im Komplettlook. Der Luxusfaktor wird mit den Edelsteintönen Smaragdgrün, Violett, Bordeaux und Nachtblau unterstrichen.

Aufgesetzte Pailletten, Brokate mit Ornamenten oder historischen Blumenmustern setzen glänzende Akzente. Vielfarbige und phantasievolle Drucke schmücken die Kollektionen. Typische winterliche Materialien wie Samt, Tweed und Bouclé reihen sich perfekt in die neue Wertigkeit ein.

Leder und Lederoptiken in allen Variationen gehören in jeden Kleiderschrank. Entweder in Form einer Hose, eines Rockes, als Oberteil oder als dekorativer Einsatz an Ärmeln, Kragen oder Taschen. Das zeitlose Material ist vielseitig kombinierbar und verleiht jedem Outfit eine lässige Eleganz.

Drucke sind auch in dieser Saison nicht wegzudenken und überraschen durch eine enorme Vielfältigkeit, so dass für jeden Typ das Richtige zu finden ist. Tonangebend für Hosen, Kleider und Blusen sind kleinteilige Krawattenmuster oder auch ornamentale Grafiken, die an Tapeten aus den 70er Jahren erinnern. In Kombination zu einem Uni-Teil, ist das der Look der Saison.

Leichtigkeit, Volumen und Wärme bestimmen gemeinsam mit neuen Farben und kreativen Strukturen im Strickbereich den Trend. Mohair, hochwertige Kaschmir- Optiken, wärmende und softe Alpakawolle und Chenille sorgen für den nötigen Wohlfühlfaktor.

Männlichkeit, Dynamik, ein Hauch Luxus und Modernität sind die charakteristischen Merkmale, die den aktuellen Zeitgeist widerspiegeln. Urbane Klassik, gemixt mit sportlichen Elementen kreieren in der Herrenmode einen kernigen und authentischen Stil.

Das sogenannte Layering oder auch Lagenlook ist der wichtigste Trend, der am besten spannungsvolle Kombinationen transportieren kann. Ziel ist es, eine gute Balance zwischen Zeitlosigkeit und Modernität zu erreichen.

Der Saisonstart zeigt eine warme, natürliche Farbpalette und das Zusammenspiel unterschiedlicher Materialien. Farben wie Blautanne, Karamell und Backsteinrot werden kombiniert zu Braunabstufungen und Cremeweiß. Gewaschener Denim rundet das naturverbundene, authentische Thema harmonisch ab.

Das Kontrastprogramm dazu ist ein Trend, der an das pulsierende Leben nächtlicher Metropolen oder die grafischen Kontrasten von S/W-Filmen erinnert. Die Kraft dunkler Farben steht im Vordergrund. Die Kombination dieser dunklen Basistöne mit leuchtendem Blau, Purple und Cognac steigert deren Intensität.

Zur Übersicht